Hello world!

Rezeption und Identität

Author: Gregor Vogt-Spira

Publisher: Franz Steiner Verlag

ISBN: 3515070591

Category: History

Page: 410

View: 770

Download Now →

An Roms Auseinandersetzung mit Griechenland ist modellhaft zu beobachten, wie durch die Rezeption einer fremden Zivilisation neue kulturelle Identitat entsteht. Besonders bei der produktiven Aufnahme einer uberlegenen Kultur ist dies ein Vorgang voller Gegenstrebigkeiten. Hierzu fehlt es bislang an ubergreifenden Uberlegungen. Ein Greifswalder Symposion versammelte Altertumswissenschaften und neuere Philologien, wobei erstmals die paradigmatische Referenz dieser Auseinandersetzung in den europaischen Literaturen einbezogen wurde. "Dieser Sammelband leistet einen wichtigen Beitrag zum Verstandnis des Verhaltnisses zwischen Griechenland und Rom, nicht zuletzt dadurch, dass unhinterfragt gebrauchte Begrifflichkeiten der Altertumswissenschaft einer genauen Uberprufung unterzogen werden, die ihrerseits neue, differenzierte Einsichten ermoglicht." Gymnasium. (Franz Steiner 1999)
Rezeption und Identität
Language: de
Pages: 410
Authors: Gregor Vogt-Spira, Bettina Rommel, Immanuel Musäus
Categories: History
Type: BOOK - Published: 1999 - Publisher: Franz Steiner Verlag

An Roms Auseinandersetzung mit Griechenland ist modellhaft zu beobachten, wie durch die Rezeption einer fremden Zivilisation neue kulturelle Identitat entsteht. Besonders bei der produktiven Aufnahme einer uberlegenen Kultur ist dies ein Vorgang voller Gegenstrebigkeiten. Hierzu fehlt es bislang an ubergreifenden Uberlegungen. Ein Greifswalder Symposion versammelte Altertumswissenschaften und neuere Philologien, wobei